Die Nr. 1 für Erotik-Jobs und Immobilien
Die Nr. 1 für Erotik-Jobs und Immobilien
powered by
Language icon for GermanyLanguage icon for United-KingdomLanguage icon for FranceLanguage icon for SpainLanguage icon for ItalyLanguage icon for RussiaLanguage icon for PolandLanguage icon for Czech-RepublicLanguage icon for HungaryLanguage icon for BulgariaLanguage icon for Romania
19.04.Bremen

Anmeldung einer Prostitutionsstätte

Informationen
Marktplatz
Rubrik:
Beratung / Hilfe 
Alle Informationen anzeigen

Bremen - Wo muss ich hin? Wer ein Prostitutionsgewerbe betreiben will, benötigt nach § 12 ProstSchG eine Betriebserlaubnis. Dafür muss ein Antrag bei der zuständigen Behörde gestellt werden. Die Auflagen und Vorschriften sind von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich, weshalb die rechtzeitige Beschaffung von Informationen essenziell ist. Kontaktieren Sie am besten direkt die zuständige Stelle für Bremen: In der Hansestadt nimmt die Gewerbebehörde selbstständig Kontakt mit den Betroffenen auf, die ihre Prostitionsstätte dort angezeigt haben, um anschließend das komplette Erlaubnisverfahren abzuwickeln. Für einen Termin zur Anmeldung in Bremen ist ein Kontakt zur Gewerbebehörde – Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, Referat Gewerbeangelegenheiten notwendig. Kontakt: Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen Referat Gewerbeangelegenheiten Stresemannstr. 48 28207 Bremen Tel.: 0421-3612871 E-Mail: [email protected] Weitere Informationen zum Verfahren und Übergangsregelungen sind auf der folgenden Seite zu finden: http://www.wirtschaft.bremen.de/gewerbe_und_markt/gewerbeangelegenheiten/detail.php?gsid=bremen109.c.16199.de&asl
Mehr lesen

Informationen
Marktplatz
Rubrik:
Beratung / Hilfe