Die Nr. 1 für Erotik-Jobs und Immobilien
Die Nr. 1 für Erotik-Jobs und Immobilien
powered by
Language icon for GermanyLanguage icon for United-KingdomLanguage icon for FranceLanguage icon for SpainLanguage icon for ItalyLanguage icon for RussiaLanguage icon for PolandLanguage icon for Czech-RepublicLanguage icon for HungaryLanguage icon for BulgariaLanguage icon for Romania

Anmeldung einer Prostitutionsstätte

Informationen
Marktplatz
Rubrik:
Beratung / Hilfe 
Alle Informationen anzeigen

Schleswig-Holstein - Wo muss ich hin? Wer ein Prostitutionsgewerbe betreiben will, benötigt nach § 12 ProstSchG eine Betriebserlaubnis. Dafür muss ein Antrag bei der zuständigen Behörde gestellt werden. Die Auflagen und Vorschriften sind von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich, weshalb die rechtzeitige Beschaffung von Informationen essenziell ist. In Schleswig-Holstein sind aktuell die Kreisverwaltungen - und bei kreisfreien Städten die Stadtverwaltungen - für Anzeigen von Prostitutionsstätten und Anträge auf Erteilung einer Betriebserlaubnis, zuständig. Lübeck: Bereich Gewerbeangelegenheiten Dr. Julius-Leber-Str. 50-52 23552 Lübeck Tel.: 0451-1221210 (Herr Hentschel) Tel.: 0451-1221251 (Herr Frauer) E-Mail: [email protected] Flensburg: 320 - Ordnungs- u. Gewerbeangelegenheiten Herr Christensen Rathausplatz 1 24937 Flensburg Tel.: 0461-854182 Fax: 0461-852992 E-Mail: [email protected] http://www.flensburg.de/Leben-Soziales/Einwohnerservice/Ordnungsverwaltung/Prostituiertenschutzgesetz Kiel Tel.: 04321-913885 Tel.: 04321-913886 Tel.: 04321-913887 E-Mail: [email protected] Neumünster Neues Rathaus Großflecken 59 24534 Neumünster Tel.: 04321-9420 E-Mail: [email protected] Weitere Informationen sind auf der verlinkten Seite des Bundeslandes zu finden: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Fachinhalte/G/gewerberecht/prostituiertenschutzgesetz.html
Mehr lesen

Informationen
Marktplatz
Rubrik:
Beratung / Hilfe